Dachdecker - Meisterausbildung




ZU DEN BESTEN GEHÖREN!


Dachdeckermeister/in an der Bundesfachschule in Mayen
 
Sichern Sie sich den entscheidenden Vorsprung
 
Der erfolgreiche Abschluss der Meisterprüfung ist gerade zukünftig die entscheidende Voraussetzung, leitende Positionen im Dachdeckerhandwerk bekleiden zu können. Führungskräfte mit abgeschlossener Meisterprüfung werden im Dachdeckerhandwerk, dem Fachhandel und der Bedachungsindustrie stark nachgefragt. Für die Übernahme oder die Gründung eines Dachdeckerunternehmens ist die Meisterprüfung unverzichtbar, denn die Eintragung in die Handwerksrolle erfordert in der Regel diesen Abschluss.
 
Mit dem BBZ Dachdecker als Bildungspartner haben Sie den richtigen Partner für Ihr Vorhaben gefunden. Denn das BBZ bietet Ihnen einmalig in Deutschland eine Reihe von Vorzügen, die Ihnen den notwendigen Vorsprung vor Ihren Wettbewerbern verschaffen werden.
 
Nur im Bundesbildungszentrum Dachdecker haben Sie die Möglichkeit, nach einem neunmonatigen Studium parallel zur Meisterprüfung den Abschluss zum staatlich anerkannten Fachleiter/in für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik zu erwerben - eine Qualifiktion, die Ihnen in der Bedachungsbranche höchste Anerkennung einbringt.
 
Die Meisterprüfung wird in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Koblenz am BBZ Mayen vor Ort sofort nach Ende des Lehrganges abgelegt.


Beste Aussichten auf Erfolg
 
Schon vom ersten Tag Ihres Studiums im BBZ an werden Sie intensiv auf die angestrebten Abschlussprüfungen vorbereitet. Zielorientierte Arbeitsproben und regelmäßige schriftliche Lernerfolgskontrollen, die sich an den konkreten Anforderungen der Abschlussprüfungen orientieren, begleiten Sie während Ihrer gesamten Weiterbildung. Somit werden Sie kontinuierlich bestens für die Abschlussprüfung trainiert und systematisch herangeführt. Prüfungsstress und Überaschungen am Prüfungstag sind damit so gut wie ausgeschaltet.
 
Ihre Dozente vermitteln Ihnen nicht nur Lehrstoff und Prüfungswissen, sondern nehmen Anteil an Ihrem Werdegang. Sie können dem Prüfungstag mit Ruhe entgegensehen. Dies ist ein wesentlicher Grund, dass die Anzahl der erfolgreich abgelegten Prüfungen im BBZ Mayen weit über dem Bundesdurchschnitt liegt.



Vorsprung durch Kompetenz
 
Ein besonderer Vorteil für Sie ist die Tatsache, dass alle vier Teile der Meisterprüfung (Fachpraxis, Fachtheorie, Betriebswirtschaftslehre und Pädagogik) in Mayen parallel unterrichtet werden. Damit ist gewährleistet, dass diese Inhalte optimal aufeinander abgestimmt sind. Durch die Verknüpfung der Bereiche Fachtechnologie, Rechnungswesen, Kalkulation und Kostenrechnen ergibt sich für Sie der größtmögliche Praxisbezug.
 
Sie lernen gemeinsam mit Kollegen und Kolleginnen, die aus der ganzen Bundesrepublik den Weg nach Mayen gefunden haben. Das bedeutet für Sie eine konstruktive Zusammenarbeit ohne Konkurrenzdenken und unter Einbeziehung vielfältigster Erfahungen.