Teilnehmer Dachdecker


Thomas Grau, Birstein

"Die Meisterausbildung am BBZ war für mich die ideale Vorbereitung auf das spätere Berufsleben und verschafft mir einen Vorsprung vor den Wettbewerbern."

Marco Robertz, Bergheim

"Die hohe Fachkompetenz der einzelnen Dozenten hat mich bestätigt, dass meine Entscheidung für die Teilnahme am Meisterkurs am BBZ Mayen richtig war."

Markus Weißer, Unterkirnach (Schwarzwald)

"Die Umsetzung der vermittelten Inhalte in der betrieblichen Praxis fällt aufgrund der vielen Beispiele und Hilfsmitteln leicht."

Amanda Schoenenberg, Würzburg

"Das Zusammenfinden so vieler unterschiedlicher Menschen, welche durch den 9monatigen Stress, Freundschaften geknüpft haben, die nicht zu vergleichen sind."

Akio Finkenrath, Bergneustadt

"Die Fachkompetenz der Dozenten, die uns eine hervorragende Ausbildung für die berufliche Zukunft ermöglicht haben, hat ich am meisten begeistert."

Patrick Arck, Meckenheim

"Die Dozenten haben tolle Arbeit geleistet. Jeder wurde individuell gefördert."

Hauke Fels, Varel

"In diesen 9 Monaten sind tolle Freundschaften entstanden, die einen das Erreichen des Prüfungszieles erleichtert haben."

Max Fürtbauer, Laakirchen / Österreich

"Am meisten hat mich die sehr gute Vorbereitung auf das Berufsleben überzeugt. Deshalb möchte ich auch die Klempnermeisterprüfung in Mayen ablegen."

Michael Leinz, Obersulm

"Das Zusammenführen der einzelnen Unterrichtsfelder über 9 Monate hinweg zu einer geballten Ladung Know-How begeistert mich am meisten."

Lars Bergemann, Hamburg

"Die Ausrichtung der Inhalte auf die betriebliche Praxis, ist besonders gelungen."

Sascha Blaß, Schmelz

"Die hohe Fachkompetenz der Dozenten am BBZ bereitet uns Prüflinge gut auf die Prüfungen vor und schafft eine hervorragende Basis für das spätere Berufsleben als Dachdeckermeister."

Max Menke, Düsseldorf

"Die Kammeradschaft und Hilfsbereitschaft unter den Schülern ist hervorragend".

Patrick Eichhorn, Monheim am Rhein

"Die Fachkompetenz der Lehrer und das hilfsbereite Entgegenkommen in sämtlichen Situationen, finde ich gut."

Thorsten Stephan, Solingen / Bergisches Land

"Das vermittelte Wissen stellt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft."

Andreas Waldenmaier, Plüderhausen / Stuttgart

"Am meisten begeistert hat mich die Arbeit in der Praxis, sowie der Verbund zwischen Theorie und Praxis und das Engagement der Lehrer."

Markus Kropf, Berghaslach

"Mich hat die Fachkompetenz der Lehrer begeistert. Zu jeder Zeit, auf jede Frage eine verständliche Antwort."

Ruven Rotzinger, Todtnauberg

"Das Knüpfen von überregionalen Kontakten und Freundschaften finde ich einmalig."

Johanna Heinen, Leverkusen

Das BBZ in Mayen stellt Weichen für eine erfolgreiche Zukunft

"Am meisten beeindruckt hat mich die kompakte und strukturierte Wissensvermittlung durch Dozenten, die jederzeit ein offenes Ohr für die Fragen der Schüler hatten."

Claas Wellbrock, Hambergen / Bremen

Das BBZ in Mayen steht für gemeinsames Lernen mit erfogsorientierten Dachdeckern aus ganz Deutschland

"Mich hat die Kompetenz der Dozenten, die jeder für sich in ihrem Bereich Experten sind, besonders begeistert."

Bettina Kaiser, Gelnhausen

Der Abschluss in Mayen schafft Anerkennung und öffnet Türen

"Die verknüpfte Vermittlung der fachtechnischen, kaufmännischen und rechtlichen Themengebiete hat mir besonders gefallen!"

Johannes Herrmann, Tiefenbach

Das BBZ in Mayen ist anders als andere Meisterschulen

"Der gute Klassenzusammenhalt von Kollegen aus ganz Deutschland hat mir das Lernen sehr vereinfacht."

Tim Stein, Betzdorf

Ausbildung am BBZ in Mayen heißt tolle Prüfungsvorbereitung

"Durch regelmäßige Arbeitsproben und Klausuren wird man für die Abschlussprüfung auf den Punkt fit gemacht." Eine Bestehensquote von 95% unterstreicht dieses.

Andreas Pavel, Krefeld

Der Abschluss in Mayen heißt mehr als nur die Meisterprüfung

"In Mayen nutzte ich die Möglichkeit neben der Meisterprüfung parallel noch die Qualifikation Blitzschutzfachkraft zu erwerben und den Sachkundenachweises TRGS 519 abzulegen."

Christian Kohlenbeck, Herschbach

Abschluss Mayen heißt Wissen auf aktuellstem Stand

"Die Einbindung vieler Dozenten in die Fachausschussarbeit des Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks, gewährleistet eine Ausbildung auf dem aktuellsten Stand der Technik."

Matthias Weinand, Kruft

Mayen heißt lernen mit höchstem Praxisbezug

"Die parallele und verknüpfte Vermittlung aller 4 Teile der Meisterprüfung gewährleistet eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung."

Tobias Backhaus, Düsseldorf

Die perfekte Vorbereitung auf neue Herausforderungen

"Die Ausrichtung der kaufmännischen und rechtlichen Themengebiete auf die dachdeckerspezifische Betriebspraxis war für mich besonders wichtig."