Dachdecker - Wissenswertes




WISSENSWERTES


Voraussetzungen:

  • Gesellenprüfung im Dachdecker- oder Klempnerhandwerk

  • Gesellenprüfung in einem anderen Handwerk und mehrjähriger Berufspraxis im Dachdeckerhandwerk

  • Meisterprüfung in einem anderen Handwerk, bzw. vergleichbare Abschlüsse 

 

Dauer:

 
Mitte August bis Ende Mai des folgenden Jahres (insgesamt ca. 1800 Stunden)


Unterbringung:
 
Für eine eventuelle erforderliche Unterbringung stehen in Mayen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung. Nähere Informationen gibt das Verkehrsamt in Mayen unter 02651 903004
 

Prüfung:
 
Die Prüfung findet direkt im Anschluss des Lehrgangs vor dem Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer Koblenz in Mayen statt.
 
 
Förderung:
 
Der Lehrgang wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemäß den Regelungen des Meister-BAFöG gefördert. Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.meister-bafoeg.info oder der gebührenfreien Hotline unter 0800 6223634



 

Ansprechpartner:
 
Frau Ulrike Klein 
Tel.: 02651 98730
 
Anmeldung möglich unter: www.bbz-dachdecker.de